post

Die Welt der Knöpfe

Es gbit sie in den verschiedensten Formen und Größen, aus den unterschiedlichsten Materialien und in nahezu jeder Farbe … die Knöpfe. Sie sind eines der wesentlichen und wichtigsten Accessoires bei Kleidungsstücken, denn was wäre ein Mantel, ein Hemd oder eine Hose ohne Knöpfe ?

Die Art der Befestigung von Knöpfen variiert je nach Verwendungszweck und gibt manchen Knöpfen ihren Namen: Druckknopf, Lochknopf, Knebel, Ösenknopf, Posamentenknopf, Zwirnknopf. Andere werden nach dem verwendeten Material bezeichnet wie zum Beispiel Perlmutt- und Filzknöpfe.

Auch bei uns im Atelier von traditionsWerk finden sich tausende von unterschiedlichen Knöpfen, von denen wir hier einige näher vorstellen möchten:

1. Dieser Lochknopf ist der älteste Knopf in der Knopfsammlung bei traditionsWerk. Er stammt von einer alten Bauerntracht und könnte bestimmt einige Geschichten aus früherer Zeiten erzählen. Knopf 1 traditionsWerk
2. Das einzige noch verbliebene Zeugnis eines aufwendig handgeschneiderten Gesellenstücks ist dieser abgebildete Knopf mit Öse. Er stammt von einem im Chanel-Stil angefertigten Etuikleid.Knopf 6 traditionsWerk
3. Für diese Muschelknöpfe wurden tatsächlich wurden echte Muscheln rund geschliffen und mit den entsprechenden Lochbohrungen versehen. Einige Knöpfe dieser Art wurden bei uns für eine maßgefertigte kurze Hose verwendet. Knopf 3 traditionsWerk
4. Auch aus Kunststoff gibt es äusserst filigrane Ösenknöpfe, die sich auf Blusen sehr gut einsetzen lassen. Knopf 2 traditionsWerk
5. Die dunkelgrauen silbrig schimmernden Kugelknöpfe mit Messingöse stammen aus dem Haushalt einer alten Damen und sind bereits vor 20 Jahren in unsere Knopfsammlung gekommen. Knopf 5 traditionsWerk
6. Die braunen Lederknöpfe mit den weiß abgesetzten Nähten erinnern ein wenig an alte Lederbälle. Der rustikale Charakter passt gut zu legeren Mänteln und Jacken. Knopf 4 traditionsWerk

post

Nur zur Dekoration ?

Dieses Dekokissen mit dem Hawaii-Motiv aus dem Atelier von traditionsWerk wirkt extrem harmonisch in seiner Farbgestaltung, vor allem auf größeren Flächen. Warum übrigens ein Dekokissen ausschließlich nur zur Dekoration benutzt werden sollte, kann ich einfach nicht nachvollziehen. Ein Kissen ist natürlich in erster Linie ein Kissen, oder?

Und noch etwas: Wir Menschen nehmen alle Objekte um uns herum nicht nur über unsere Augen und Ohren wahr, sondern auch über die Haut. Das ist absolut nachvollziehbar, denn wer möchte nicht gern das Objekt seiner Begierde auch einmal berühren, um es dann besser “begreifen” zu können … das Zauberwort in diesem Zusammenhang heißt Haptik.

Nahezu jede Kaufentscheidung wird durch die mit ihr verbundene haptische Wahrnehmung beeinflusst. Daher spielen auch für uns bei der Herstellung der handgefertigten Produkte die haptischen Qualitäten eine entscheidende Rolle. Kommen Sie doch einfach mal bei uns im Atelier vorbei und erfühlen Sie den Unterschied.

Hawaii Dekokissen traditionsWerk

post

Bitte setzen !

Unsere handgefertigten Sitzkissen mit den Motiven aus ausgewählten Kaffeesäcken sind vielseitg kombinierbar und laden einfach zum hinsetzen ein. Sitzkissen Detail

Wer die Wahl hat … im Atelier von traditionsWerk finden wir sicher etwas Passendes für Sie, egal ob es nun aus einem Kaffeesack oder traditionell aus Filz oder anderen Materialien gerfertigt wird. Sitzkissen traditionsWerk

post

Sonntag ist unser freier Tag

Gerade jetzt an den Wochenenden vor Weihnachten bietet es sich auch bei uns im Atelier von traditionsWerk an die zusätzlichen Aufträge in aller Ruhe abzuwickeln.

Doch heute war unsere Hauskatze der Meinung, dass der Sonntag aber nun wirklich auch kein Arbeitstag sein sollte und blockierte ganz einfach den Stoffballen auf dem Zuschneidetisch. Somit wird es wohl heute wieder etwas später am Abend bis das Licht im Atelier ausgeht … wir wünschen allen einen guten Start in die neue Woche !

Hauskatze im Atelier traditionsWerk

post

Eine Tasche für M.

Was macht ein gelungenes Outfit aus ? Neben einem maßgefertigten Anzug sind es natürlich vor allem auch die Details !

Mit den – nach Ihren Vorstellungen – individuell handgefertigten Accessoires und Requisiten verleihen Sie damit Ihrem Auftritt noch mehr Authentizität.

Die unten abgebildete Tasche für M. wird aktuell als Requisite für einen Kartentrick verwendet und dient hier als Referenz einer kleinen Auftragsarbeit für Zauberkünstler.

Tasche M traditionsWerk

Übrigens, so viel können wir Ihnen verraten: In dieses Etui wurden keine Geheimtaschen eingebaut. Doch um die Geschichte, in die der Trick eingebaut ist, noch realistischer wirken zu lassen, ist dieses Kartenetui speziell angefertigt worden.

Fordern Sie unsere Kreativität, wir freuen uns auf Ihre Anfrage !

post

Magic Fashion

Jeder gute Zauberer, Magier oder Verwandlungskünstler benötigt eine dritte Hand für die magische Gestaltung seines Outfits, sei es nun ein Frack, ein Sakko, ein Anzug oder ein anderes Kleidungsstück.

Alles wird perfekt auf den Leib geschneidert: Die hohe Kunst der Maßanfertigung für Damen und Herren mit magischem Hintergrund erfolgt deshalb direkt hier bei uns im Atelier.

Magier

Denn gerade Kleidung für spezielle Effekte hat so seine Besonderheiten, wie Topits und andere Geheimtaschen, die im Atelier von traditionsWerk sorgsam gehütet werden.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen zauberhafte Ideen für magische Effekte, entwerfen mit Ihnen Ihren individuellen Stil für Ihre Show. Und ganz im Vertrauen: Diskretion ist ein wesentlicher Teil unserer Philosophie, denn schließlich wird hier nicht nur wunder-volle Haute Couture von Hand gefertigt, wir hüten auch Ihre Geheimnisse.

post

Endlich am Ziel

Sie haben es geschafft und das in so kurzer Zeit. Neben dem gewissenhaften Herstellungsprozess und einem Schuss Herzblut erfordert die Arbeit auch ein hohes Maß an Konzentration, denn schließlich werden bei uns im Atelier von traditionsWerk alle Unikate von Hand gefertigt.

Making Of Sessel traditionsWerk

Die beiden Sessel im EcoDesign haben die Reise gut überstanden und sind wohlbehalten an ihrem endgültigen Bestimmungsort in Wien / Österreich gelangt.

Die Mitarbeiter vor Ort und auch die ersten Gäste im Alt Wien Café haben bereits am Wochenende die Gelegenheit zum entspannten Probesitzen ausgiebig genutzt.

Endlich am Ziel Sessel Wien traditionsWerk

post

Noch ein Wiener ?

Gerade wenn es um bequeme Sitzgelegenheiten in einem Café oder auch zu Hause geht, dann sind Sessel meist nie verkehrt. Und einer allein geht – gerade als repräsentatives Objekt – zwar immer, aber zu zweit bilden die Sessel dafür ein viel harmonischeres Ensemble, dass geradezu zum Sitzen einlädt.

Deshalb wurde im Atelier von traditionsWerk auch dieses zweite Möbelstück exklusiv für unseren Kunden in Wien / Österreich im EcoDesign gefertigt.

Dieses Mal sind hierfür drei ausgesuchte Kaffeesäcke aus Mexiko verwendet worden, die selbst mit ihrem Motiv eines Aztekenkopfes schon gesuchte Raritäten sind.

Plakativ positioniert auf der Rückseite, der Sitz- und Rückfläche des Sessels entstand ein imposantes Upcycling der ursprünglich für den Transport von Rohkaffeebohnen genutzten Kaffeesäcke.

Noch ein Wiener Sessel 1 traditionsWerk Atelier

Noch ein Wiener Sessel 3 traditionsWerk Atelier

Noch ein Wiener Sessel 2 traditionsWerk Atelier

post

Ein Stuhl ist nicht nur ein Stuhl

Ein Stuhl kann auch ein künstlerisches Objekt sein. Das war unsere einzige Intension als wir den original Stuhl das erste Mal im Atelier begutachtet haben. Nach dem Upcycling mit feinstem Lammnappa in Kombination mit Kaffeesack war dann wirklich klar, dass es nun absolut kein ordinäres Sitzmöbel mehr sein konnte.

Stuhl Detail traditionsWerk

Wer mag sich schon auf ein Kunstwerk setzen ? Mit diesem Anspruch wurde der Stuhl als Exponat in Szene gesetzt, zuerst nur als Ausstellungsstück im Rahmen einer Vernissage und seit letzter Woche als feste Installation im Atelier von traditionsWerk.

Stuhl vorn traditionsWerk

Die Photos sollten ebenso diesen künstlerischen Anspruch darstellen, aber auch die Einzigartigkeit des Objektes unterstreichen. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Stuhl hinten traditionsWerk

post

Wiener Sessel

Einen Sessel neu zu beziehen ist ein arbeitsintensiver Prozess. Wenn das Material dann auch noch aus sperriger Jute besteht, muss man ordentlich zupacken, damit der Sessel in Form kommt.

Die Metamorphose eines Sessels in ein Objekt aus Kaffeesack geschieht über mehrere Tage und muss gründlich geplant werden. Schließlich werden für jeden Sessel jeweils drei einzigartige Säcke ausgesucht und verwendet, die sehr sorgfältig zugeschnitten und dann von Hand auf den Leib genäht werden müssen. Viele Details, die Komposition der Motive und auch der Fadenverlauf sind dabei zu berücksichtigen.

Sessel Wien

Dies geschieht im Atelier bei entspannender Jazz-Musik oder Klassik. Die Hauskatze schläft dabei gern auf oder unter dem Chippendale-Sofa, das auch durch einen individuellen Upcycling-Prozess mit Kaffeesack-Ornamenten verfeinert wurde. Diese Ruhe ist für die Kreativität und die körperlich anstrengende Arbeit mit den verschiedensten Materialien notwendig.

Erst wenn wir überzeugt vom Ergebnis sind, dann wird es auch dem Kunden präsentiert, so dass am Ende ein wunderschönes Sitzmöbel aus dem Atelier von traditionsWerk entsteht.

Sessel Wien Detail

Der auf den Photos abgebildetet Sessel “Café de Cuba” wurde eigenes für einen Kunden in Wien / Österreich angefertigt.

Wiener Sessel Atelier traditionsWerk Slider